Jugend + Sport

Sportförderungsprogramm des Bundes für Kinder und Jugendliche

Jugend und Sport (J+S)...

  • gestaltet und fördert kinder- und jugendgerechten Sport
  • ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Gesichtspunkten die Entwicklung und Entfaltung junger Menschen

 

J+S-Kurse und -Lager sind offen für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren. Alle, die bei J+S mitarbeiten, legen Wert auf gegenseitige Anerkennung, auf  Vertrauen und Ehrlichkeit, sowie Fairness und das Akzeptieren der Regeln.

«Jugend+Sport unterstützt die Vereine mit kostengünstigen und qualitativ hochstehenden Aus- und Weiterbildungen.»

Die versch. Disziplinen des Radsports bei J+S

J+S Kurspläne für Aus- und Weiterbildungen

Sportartspezifischen Ausbildungswege

Leiter/innen-Weiterbildung 1

Als erstes absolvieren die J+S-Leiterinnen und -Leiter den viertägigen Kurs „Radsport vermitteln“

Kurs 2023 SC 196583, 27.04.2023, 09:00 - 30.04.2023, 17:00

Darauf aufbauend kann ein weiterer 4-tägiger Lehrgang zum Thema „Technik/Taktik“ absolviert werden. Voraussetzung für die Kursteilnahme ist eine J+S-Leitertätigkeit von 20 Stunden.

Kurs 2023, SC 194720, 21.9.2023 - 24.9.2023, Lenzerheide

Kurs 2023, SC 196041, 21.9.2023 - 24.9.2023, Grenchen

Abgeschlossen wird die Weiterbildung 1 mit der Prüfung C. In dieser Ausbildungsstufe ist das Modul Fortbildung inkludiert. Dieses ermöglicht den J+S-Leiterinnen und -Leitern, ihre J+S Anerkennung aufzufrischen.

Weiterbildung Swiss Cycling Academy 4 Kids 2023

Du willst Swiss Cycling Academy 4 Kids-Leiterin oder -Leiter werden, um den Radsport bei Kindern und Jugendlichen zu fördern?

Nächste Kursdaten für Jugendsport-Leiter/innen:


Informationen zum Jugendurlaub und der Erwerbsersatzordnung (EO)

Jugendurlaub kann für unentgeltlich ausgeführte leitende, betreuende oder beratende Tätigkeiten in der ausserschulischen Jugendarbeit und für die dafür notwendigen Aus- und Weiterbildungen bewilligt werden. 

 

Der Jugendurlaub ist das Resultat einer Petition der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV). Seit 1991 haben alle Angestellten und Lernenden unter 30 Jahren, die sich ehrenamtlich für die Jugendarbeit in einer Organisation im kulturellen, sportlichen oder sozialen Bereich engagieren, Anspruch auf fünf zusätzliche Urlaubstage pro Jahr. Der Jugendurlaub ist im Obligationenrecht durch Artikel 329e geregelt. 

-> mehr dazu

Leitfaden über die Erwerbsausfallentschädigung (EO)  für die J+S-Teilnehmenden


1418coach – Das Leiternachwuchs Programm der Kantone

Das Finden und Halten von ehrenamtlichen Leiterinnen und Leitern steht im Sorgenbaro­meter der Vereine ganz oben. Mit dem Programm 1418coach fördern die Kantone den Leiternachwuchs. 14- bis 18-Jährige werden an erste Leiteraufgaben herangeführt und übernehmen Mitverantwortung in ihrem Sportverein. 1418coach ist eine Erweiterung der bestehenden J+S-Ausbildung, welche ab 18 Jahren besucht werden kann.

Der aktuelle Kursplan über alle Kantone mit allen Ausbildungsdaten findet man unter: www.1418coach.ch

BL Kinder- und Jugendsport Baselland (KJSBL): Infos BL


Es lohnt sich für die Vereine, Nachwuchstrainings bei J+S anzumelden

Finanzielle Beiträge

Das BASPO richtet den Organisatoren von J+S Angeboten finanzielle Beiträge für die Durchführung der J+S Angebote aus.

Die Rega unterstützt Jugend + Sport Anlässe

J+S-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer: Die Rega unterstützt die sportliche Betätigung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen des vom Bundesamt für Sport BASPO betriebenen Sportförderungsprogramms Jugend und Sport (J+S). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines im Rahmen von J+S bewilligten Anlasses gelten für die Dauer der Aktivitäten oder des Lagers als Gönner: Sollte es bei einem Anlass zu einem durch die Rega organisierten Rettungseinsatz kommen, wird dieser finanziell gleich behandelt wie bei einer Rega-Gönnerschaft. Das heisst, die Rega erlässt die Kosten für den Einsatz, falls keine Versicherung die Leistungen bezahlen muss.

Voraussetzung für die Leistungen der Rega: Die J+S-Angebotsnummer und die Angaben der Teilnehmenden, Kader und Begleitpersonen (Name, Vorname, Adresse und Geburtsdatum) müssen VOR Beginn des Anlasses (mit dem vorgängigen Einverständnis der Person) vollständig in den dafür vorgesehenen Feldern der Sportdatenbank (SPORTdb) erfasst werden.

Wichtig

Je mehr Radsporttrainings und somit auch Kinder und Jugendliche bei J+S angemeldet sind, desto höher fällt der sogenannt Sockelbeitrag von Swiss Olympic für die J+S Radsportangebote aus. D.h. es ist wichtig, dass möglichst alle Nachwuchstrainings von ausgebildeten J+S Radsportleiterinnen und -Leitern durchgeführt werden und die Trainings auch bei J+S angemeldet sind!


Unterlagen für Radsportunterricht


Mountainbike-Kodex

Die sechs Verhaltensregeln des Mountainbike-Kodex:

  1. Zeige Respekt: Grüsse und bedanke dich; gewähre zu Fussgehenden den Vortritt
  2. Schütze Dich: Trage Helm, Brille, Handschuhe sowie weitere Schutzausrüstung; Warte dein Bike regelmässig
  3. Bleibe auf dem Weg: Respektiere Wegsperrungen und Fahrverbote; Fahre keine Abkürzungen
  4. Trage Sorge zur Umwelt: Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen; Schliesse Zaundurchgänge
  5. Hinterlasse keine Spuren: Vermeide blockierte Räder; nimm deinen Abfall mit
  6. Kenne deine Grenzen: Fahre konzentriert und vorausschauend; Passe deine Geschwindigkeit der Situation und deinem Können an.

 


Folge uns

Keine Lust etwas zu verpassen?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!

Newsletter abonnieren:

*