Bikecontrol

Velo-Geschicklichkeits-Parcours für Primarschülerinnen und Primarschüler

Hier eine Übersicht über die Bikecontrol-Lektionen BL 2020


Über Bikecontrol

Bikecontrol ist ein Projekt vom Schweizer Radsportverband (Swiss Cycling). Auch ist Bikecontrol ein Bestandteil von "Allianz Schule + Velo" (siehe Text unten). Mit dem Material für einen Velo-Geschicklichkeitsparcours besuchen wir Schulen und Anlässe in der ganzen Schweiz. In einer Doppellektion (1.5 h) vermitteln die professionell ausgebildeten Velokursleiterinnen und Leiter den Schülerinnen und Schülern auf spannende Art und Weise Tipps und Tricks rund ums Velofahren. Die Schülerinnen und Schüler werden wenn nötig durch die Kursleiterinnen und Kursleiter mittels Hilfestellungen etc. unterstützt, so dass sowohl Einsteigerinnen und Einsteiger als auch Fortgeschrittene vom Parcours profitieren können.

 

Bikecontrol für Primarschülerinnen und Primarschüler

Die Kosten für den Parcours und die professionellen Velo-Kursleiter werden von Swiss Cycling, beziehungsweise von der Beisheim Stiftung und dem Schweizerischen Verkehrssicherheitsrat, übernommen. Für Schulen ist das Angebot also gratis!

 

Anmeldungen / Reservationen

Für das Jahr 2020 können Sie sich gerne per Mail melden: info@trailflow.ch

Ziele von Bikecontrol

Die Bikecontrol Lektionen bieten eine solide technische Grundausbildung für das Velofahren. Sie haben zum Ziel, den Kindern zu zeigen, dass es mit etwas Übung und dem entsprechenden Know-how meist kein Problem ist, mit dem Velo ein Hindernis wie Beispielsweise einen Randstein, Tramschienen, Stufen, Wurzeln usw. zu bezwingen. Durch das Befahren des Bikecontrol-Parcours gewinnen die Kinder auf dem Velo an Sicherheit und stärken ihr Selbstvertrauen. So soll in der Schweiz eine Trendwende hin zu vermehrter Nutzung des Velos als Sport- und Verkehrsmittel erreicht werden. Bikecontrol ist das ideale Basismodul für die Vorbereitung auf die Veloprüfung, einen Veloausflug mit der Klasse, ein Klassenlager zum Thema Velofahren oder als Teil einer Projektwoche zum Thema Velo und als Hilfe bei der Umsetzung der „Velofahrkompetenz“ gemäss Lehrplan 21.

 

Legitimerung von Bikecontrol

Die "Velofahrkompetenz” ist im Lehrplan 21 festgelegt, Bewegung und Sport, BS.5.1, Rollen und Fahren, 1c (2. Zyklus/3.-6. Klasse) Die Schülerinnen und Schüler können sicher mit dem Fahrrad auf der Strasse fahren (z.B. einhändig, mit kontrolliertem Tempo, Blick zurück) Eine Lektion mit dem Bikecontrol-Parcours wäre für die Lehrpersonen sicherlich eine grosse Hilfe bei der Umsetzung dieses Lernzieles!

 

Was wird durch Bikecontrol geförderd

Das Bikekontrol-Projekt fördert das gezielte Üben der koordinativen Fähigkeiten auf dem Velo. Insbesondere wird die Motorik der Schülerinnen und Schüler in Bezug auf Gleichgewichts-, Reaktions- und Differenzierungsfähigkeiten verbessert. Geübt wird auf dem Schulhausplatz, also fernab vom dichten Verkehr und Lärm. So können die Schülerinnen und Schüler frei, ungefährdet und entspannt das Velofahren ausprobieren und üben.

Kontakt

Partner



Jonas Mundwiler

Schwieriweg 1

4410 Liestal

info@trailflow.ch

www.trailflow.ch



Folge uns (coming soon-stay tuned)

Unterstützt durch


Facebook
Facebook
Instagram
Instagram